Nachlese XUGS 26: Manuel Montero Pineda über DITA-LT

Im Online-Vortrag „DITA LT-Framework geht neue Wege“ berichtete uns Manuel Montero Pineda am Mittwoch, den 24. Februar 2021 von einem bei data2type entwickelten XML-Framework für die Aufbereitung und Verarbeitung von Lerninhalten und -materialien. Neben üblichen und erwartbaren Transformationsszenarien (PDF, EPUB, HTML, Word) erfuhren die Zuhörerinnen und Zuhörer insbesondere vom QTI-Format zur Verwaltung und Darstellung von Lernfragen und von flexiblen Möglichkeiten der effizienten Pflege von Fragevarianten.

Zu beeindruckten wusste Manuel Montero Pineda darüber hinaus mit seinen anekdotischen Randbemerkungen wie etwa derjenigen, dass bei data2type die aus vielen tausende Seiten bestehende Homepage jede Nacht neu automatisch verlinkt wird.

Besonders spannend war auch der Ansatz, sich bei der Modellierung von Lerninhalten am Vorbild der objektorientierten Programmierung zu orientieren und daraus ein Konzept für objektorientiertes Publizieren abzuleiten – ein auf Basis der DITA-Architektur ebenso naheliegender wie praktischer Ansatz.

Den über 70 Teilnehmenden und allen weiteren Interessierten stellen wir hier die Vortragsfolien zum Download bereit:

Ankündigung XUGS 25: DITA (25.11.20)

Das nächste XUGS-Treffen findet aufgrund der aktuellen politischen Vorgaben wieder Online statt, wie wir es schon im Frühjahr mal ausprobiert haben.

In XUGS 25 geht es um DITA, die Darwin Information Typing Archictecture. Evolutionäre Anpassung ist ein Grundprinzip dieser flexiblen Informationsarchitektur, um mit sich ändernden Umständen und Anforderungen zurechtzukommen. Es wird ein kurzer Überblick über die DITA Architektur gegeben und wie man sie im Learning & Training verwenden kann.

Als Referenten konnten wir den DITA-Spezialisten und -Trainer Gregor Bock gewinnen, der als Business-Analyst tätig ist und sich auch bei data2type um DITA-Themen kümmert.

Wir werden wie beim letzten Mal die Plattform GoToMeeting nutzen, das Onlinetreffen findet am Mittwoch, den 25. November 2020 statt und beginnt um 18:30 Uhr:

Nehmen Sie an XUGS 25 per Computer, Tablet oder Smartphone teil:

https://global.gotomeeting.com/join/434419813

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
(Bei Geräten, die diese Funktion unterstützen, ist die sofortige Teilnahme über eine der unten aufgeführten Direktwahlnummern möglich.)

Deutschland: +49 891 2140 2090

  • Direktwahl: tel:+4989121402090,,434419813#

Zugangscode: 434-419-813

Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind: https://global.gotomeeting.com/install/434419813

XUGS #24: DocBook in der Praxis

Das nächste Treffen der XML User Group Stuttgart (XUGS) wird am 22. April stattfinden, aber dieses Mal nicht wie gewohnt an der Hochschule der Medien in Stuttgart-Vaihingen, sondern per Online-Konferenz-Tool.

In dieser vierundzwanzigsten Zusammenkunft der XUGS werden wir einen Blick auf den OASIS-Standard DocBook werfen. Wir wollen dabei bewusst keine allgemeine Einführung geben, sondern zwei Anwendungsfälle aus der Praxis vorstellen:

  • Tobias Fischer (Leiter Entwicklung bei der pagina GmbH, @tobias_fischer) wird zunächst zeigen, wie die technische Dokumentation des parsX-Frameworks in DocBook gepflegt und mit Hilfe von Oxygen-Bordmitteln als Online-Hilfe ausgegeben wird.
  • Kai Weber (Entwickler im Bereich Digital Humanities der pagina GmbH, @fruehlingstag) stellt dann vor, wie er eine akademische Abschlussarbeit in DocBook erfasst und nach PDF ausgegeben hat. Dabei geht es dann etwa um die Einbettung von MathML, die Verwaltung von bibliografischen Angaben und Glossaren, sowie individuelle Anpassungen am DocBook-Schema und den Standard-XSL-Transformationen.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, sich am 22. April ab 18.15 Uhr in GoToMeeting anzumelden – offizieller Beginn ist dann um 18.30 Uhr. Anmeldedaten siehe unten.

Da wir dann nicht wie gewöhnlich noch gemütlich zusammen in die Pizzeria gehen können, bitten wir alle Interessierten, sich an diesem Abend die Prospekte ihrer Lieblings-Lieferdienste bereitzulegen.

 

Nehmen Sie an der XUGS #24 per Computer, Tablet oder Smartphone teil:

https://global.gotomeeting.com/join/952811445

 

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.

(Bei Geräten, die diese Funktion unterstützen, ist die sofortige Teilnahme über eine der unten aufgeführten Direktwahlnummern möglich.)

Deutschland: +49 721 6059 6510

– Direktwahl: tel:+4972160596510,,952811445#

Zugangscode: 952-811-445

 

Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind: https://global.gotomeeting.com/install/952811445

XUGS 23: BaseX produktiv – CMS und PIM mit XML 

Mittwoch, 04. Dezember 2019
18.30 Uhr
Hörsaal 204
Thema: BaseX produktiv – CMS und PIM mit XML
Referent: Maximilian Gärber / axxepta solutions
axxepta solutions hat aus den verschiedenen Kundenanforderungen im Kontext CMS (Content Management System) und PIM (Product Information Management) eine eigene Lösung mit BaseX als freiem, nativem und kompaktem XML-Datenbankmanagementsystem im Mittelpunkt entwickelt.
Maximilian Gärber gewährt der Xugs einen Blick in die Werkstatt. Spannend zu sehen, was passiert wenn man es mit der spitzen Klammer auf die Spitze treibt: Weniger Code, wenn Datenbank, Verarbeitungsregeln und Output eine Sprache sprechen.

XUGS 21: Eine Einführung in XML

XML-Badewanne

Die XML User Group Stuttgart (XUGS) fängt noch einmal von vorne an: XML, wozu soll das eigentlich gut sein? Was können Medienhäuser damit anfangen? Und ist das nicht eigentlich alles schon recht abgestandenes Badewasser?

Tobias Ott, Geschäftsführer der pagina GmbH Publikationstechnologien, badet nicht nur täglich in XML, sondern hat auch im Blick, was sich jenseits des Wannenrandes befindet. Mit allen Wassern gewaschen, holt er für Sie das Handtuch von der Spitzklammer und lüftet in unterhaltsamer Art und Weise die Nasszelle durch: Auf dass auch Ihre Produktionsworkflows sauber bleiben oder werden und Ihrem Über- und Durchblick nichts im Wege steht.

Aber Vorsicht: Es besteht Gefahr, sich mit einer veritablen Waschsucht anzustecken. Nur Mut: Wir sehen uns am Mittwoch, den 7. November, um 18.30 Uhr an der Hochschule der Medien, Nobelstr. 10, Stuttgart-Vaihingen. Der Weg zur Veranstaltung ist vom Haupteingang aus ausgeschildert. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Im Anschluss an den Vortrag ist ab ca. 20 Uhr ein Tisch im Restaurant La Bruschetta für uns reserviert, an dem sich weiter trefflich netzwerken lässt.

xugs 17: ONIX – die lingua franca des digitalisierten Buchmarkts

ONIX klingt nach Schmuckstein, bezeichnet in der internationalen Buchbranche aber ein XML-Vokabular zur Beschreibung und Übermittlung von Buchmetadaten. Kai Weber (KNO VA) wird einen Überblick über das ONIX-Ökosystem geben („was kann es ausdrücken?“, „wer definiert es?“, „wie wird es im Markt genutzt?“) und anschließend zentrale Charakteristika der ONIX-Schemas in den Versionen 2.1 und 3.0 vorstellen und
mit Praxis-Beispielen anreichern.

 

Mi, 22.03.2017, 18:30 Uhr

 

Hochschule der Medien – HdM, Raum 204
Stuttgart-Vaihingen

Anschließend wer mag … gemütliches Beisammensein im La Bruschetta.

Wie immer .. offene Veranstaltung … Jede/r Interessierte ist herzlich willkommen.

Herzliche Grüße,
die Moderatoren

XUGS 10 – Daten schürfen mit XQuery und XSLT

Daten schürfen mit XQuery und XSLT / WebApp rapid prototyping.
Oder: Was wir mit unseren Archivdaten (PDFs und andere Dokumenttypen) noch machen können, außer sie auszudrucken.
Live-Demo; Strukturierte Inhalte gewinnen aus

  • ganzen Websites
  • PDF-Dateien
  • txt-Dateien
  • Indesign-Datein

Zum Einsatz kommt die XML-Datenbank eXist-db mit ihrer besonderen Stärke als XML Werkzeugkasten und WebApp Framework.

Geek-Zusatzprogramm:

  • named entity recognition (NER)
  • text dehyphenating methods.

Es spricht: Pawel Katarzynski
XML-Entwickler

Druckhaus Waiblingen – Unternehmensbereich asim.

07.05.2014, 18.30 Uhr 
Hochschule der Medien in Stuttgart-Vaihingen
Nobelstraße 10
Raum 204